Suche Icon Mobile
Burger Hotel Diedrich Mobile
Burger Hotel Diedrich Mobile

Auszubildende Fachkraft im Gastgewerbe (m/w/d)

Dauer 3 Jahre, duale Ausbildung. Dieser Beruf ist ideal für Dich, wenn Du gerne im Team arbeitest und den Umgang mit vielen Menschen magst.

Titelbild Auszubildende Fachkraft im Gastgewerbe (m/w/d)

Wir bieten:

Anstellungsverhältnis:

Voraussetzungen:

Zukünftige Aufgaben:

Deine Aufgaben: Mit perfektem Service für glückliche Gäste sorgen.

„Darf’s noch etwas mehr sein?“ Bei deiner Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe sorgst du dafür, dass es den Gästen – sei es im stylischen Restaurant, bei einer Hochzeit oder in einer kleinen Übernachtungspension – an nichts fehlt. Dabei geht es nicht nur um ein immer volles Glas, sondern deine Gäste sollen sich rundum wohlfühlen.

Kümmerst du dich um Übernachtungsgäste, sorgst du dafür, dass sie sich während ihres Aufenthaltes wie zu Hause fühlen. Du bist für den perfekten Service: An der Rezeption eines Hotels nimmst du Gäste mit einem Lächeln freundlich in Empfang, organisierst bei Bedarf, dass das Gepäck ins Zimmer gebracht wird und versorgst sie mit allen nötigen Informationen. Ein Ehepaar möchte einen Tipp für ein romantisches Dinner? Du schickst sie zu diesem schnuckeligen Italiener am Marktplatz und bestellst bei Bedarf Tisch und Taxi. Eine alte Dame fragt nach einem anderen Zimmer, das näher am Frühstücksraum gelegen ist? Du schaust dir die Buchungen an, schiebst hier und da ein wenig und machst so ihren Wunsch möglich.

Im Speisesaal eines Hotels oder im Restaurant führst du die Gäste an ihre Tische, nimmst Bestellungen auf und servierst die Gerichte. Dabei gilt es zum einen, den Überblick zu behalten – wer war das doch gleich an Tisch 5, der statt des Kartoffelsalats Bratkartoffeln wollte? – und zum anderen, Hygienevorschriften genau zu beachten, nicht den Finger in die Suppe zu halten oder die Gabel auf den Boden zu werfen und dann wieder auf den Tisch zu legen. Überhaupt sind Geschick und Gleichgewichtssinn eine wichtige Sache: Als Fachkraft im Gastgewerbe musst du flink sein, damit alle am Tisch gleichzeitig essen, und dabei auch öfter mehrere Teller gleichzeitig durchs Lokal balancieren. Und auch Abräumen will gelernt sein, damit die Gäste einerseits nicht vor sich stapelndem Geschirr sitzen, aber andererseits auch keinen komplett leeren Tisch vor sich haben. Oft wollen fünf Gäste gleichzeitig etwas bestellen, zahlen oder sich beschweren, sodass du einerseits freundlich und geduldig bleiben und andererseits schnell priorisieren musst. Wenn du immer im Blick behältst, ob alle Gäste noch volle Teller und Gläser haben, kannst du vorausschauend handeln und zum Beispiel mit der Karte zur Stelle sein, sobald der Dessertwunsch in den Augen der Gästen aufflammt. Und nicht nur bei Essen à la carte gilt es, für Nachschub zu sorgen: Auch ein Buffet möchte immer aufgefüllt sein, damit die Gäste nicht vor leeren Tabletts stehen.

Du bist eine echte Plaudertasche? In der Gastronomie ist es gut, kommunikativ zu sein. Wenn du immer ein freundliches Wort auf den Lippen hast, fühlen sich deine Gäste automatisch wohl. Oft wollen unentschlossene Gourmets auch beraten werden: Welcher Wein passt zum Rindergulasch? Und was gibt es für Möglichkeiten für vegane Gerichte? Doch Vorsicht: Deine Gäste sind in der Regel nicht alleine da, sondern mit Freunden, Geschäftspartnern oder Verwandten – dementsprechend lässt du ihnen genug Privatsphäre und mischst dich selbstverständlich nicht in private Gespräche ein.

Doch auch schon bevor die Gäste eintreffen, will alles gut organisiert sein. Dazu gehört im Hotel, dass Reservierungen ordentlich entgegengenommen wurden, es keine Doppelbelegungen gibt und spezielle Wünsche so weit wie möglich berücksichtigt werden. Du erstellst Dienstpläne für das Housekeeping, aber bereitest die Zimmer auch selber vor, sorgst dafür, dass alles picobello hergerichtet und hygienisch sauber ist, sodass die Gäste bei der Ankunft nichts zu bemängeln haben. Apropos bemängeln – manche Leute meckern aus Prinzip, aber da der Gast König ist, begegnest du ihnen stets freundlich und entgegenkommend. Damit auch kulinarisch alles läuft, deckst du im Speisesaal die Tische ein, hilfst beim Buffet beim Aufbau und richtest die Leckereien ansprechend an. Bei besonderen Anlässen kümmerst du dich außerdem um eine geschmackvolle Tischdekoration. Auch einfache Gerichte bereitest du selber zu; es hilft also, wenn du vor Ausbildungsbeginn schon mal den Kochlöffel geschwungen hast und einen feinen Geschmackssinn mitbringst.

Unser Arbeitgeber-Versprechen

Ein top Arbeitsplatz in malerischer Umgebung

Unser DIEDRICH Wellnesshotel & SPA ist eines der führenden Wellnesshotels im Hochsauerland. Durch unser Kooperationsnetzwerk mit den "Wellness-Hotels & Resorts" und "Die Sterne im Sauerland" sind wir immer top-aktuell sowie auf dem neusten Stand.

Zurzeit beschäftigen wir rund 55 Mitarbeitende. Das Hotel verfügt über 126 Betten in 65 Zimmern, einen top SPA-Bereich, verschiedene Restauranträume mit zwei Küchen, eine Hotelbar, eine Terrasse und einen Tagungsraum. Der SPA-Bereich bietet eine Vielfalt von Wellnessanwendungen sowie verschiedene Räumlichkeiten beziehungsweise Rückzugsorte wie Bademantel-Bistro, umlaufende Säulenempore mit Liegen, Innenpool, Infinity-Außenpool, Liegeterrassen, Saunabereich, Ruhebereiche, Fitnessraum und mehr. Zudem werden Yoga, Aquagymnastik und weitere Kurse angeboten.

Wir befinden uns im kleinen Fachwerkstädtchen Hallenberg in Hochsauerland, NRW. 14 Kilometer südlich von Winterberg und 18 Kilometer nordwestlich von Frankenberg/Eder in einer malerischen Naturlandschaft. Freizeitmöglichkeiten gibt es ohne Ende, denn nach nur 15 Minuten Busfahrt erreicht Ferienwelt Winterberg mit ihrer überwältigenden Vielzahl an Freizeitangeboten. Die wichtigsten Ärzte und Geschäfte für den Alltag befinden sich fußläufig direkt in Hallenberg. Alles eingebettet in eine malerische Landschaft mit viel Natur und ruhigen Plätzen zum Wiederaufladen.

Jetzt bewerben »

Zurück zur Übersicht »