Yoga Wellness Wochenende im Sauerland - eine Quelle von Harmonie und Lebensenergie

„Der Körper ist dein Tempel. Halte ihn sauber und rein, damit deine Seele darin wohnen kann“ (Iyengar)

Offene Yogastunden im Haus der Mitte - Termine

  • Bitte melden Sie sich in jedem Fall bis 21.00 Uhr am jeweiligen Vorabend an (Tel. 02984-9330). Achtung! Die Uhrzeiten können bei Bedarf abweichen - also in jedem Fall bitte am Tag vorher nachfragen, ob die Uhrzeit bestehen bleibt.
  • jeden Mittwochmorgen um 9:30 Uhr
  • jeden Samstagnachmittag um 16:00 Uhr
  • Dauer ca. 90 Minuten

Preise

  • Für Tages-, bzw. externe Gäste beträgt die Teilnahmegebühr 12,- EUR pro Person und Einheit
  • Für Hausgäste beträgt die Teilnahmegebühr 9,90 EUR pro Person und Einheit
  • Zwölfer-Karte 130,- EUR
  • Achter-Karte 95,- EUR (auch als Gutschein verschenkbar)

Yoga Hotel im Sauerland

Die Yogalehrer warten auf Sie! Ob Einsteiger oder Fortgeschrittene - die offenen Yogastunden in unserem Yoga Hotel sind für jeden gedacht. Wir gehen auf Ihre individuellen Bedüfnisse ein und so wird Yoga im Haus der Mitte zum ganz persönlichen Erlebnis.

Auch für absolute Neulinge sind die offenen Yogastunden als Einstieg in die Yogawelt bestens geeignet! Yoga ist unglaublich wirksam. Egal wie ungelenkig oder steif wir uns vorkommen mögen - die Übungen sprechen den Körper auf sanfte Weise an. Durch die Wirkung auf Verspannungen und vernachlässigte Muskeln stellt sich unmittelbar ein Wohlgefühl ein und wir entwickeln ein tolles Körpergefühl.

Der Weg zum Einklang mit sich selbst … Yoga Wellness Wochenede in Hallenberg im Sauerland – dahin führt der Weg des Einklangs … Wir begrüßen bei uns im Garten, genauer im Haus der Mitte, das Leben mit sanften Yoga-Übungen. Die Konzentration auf Atem, Körper & Geist bringt neue Energie. Wir versinken ganz in uns selbst und die Gedanken kommen ganz von selbst zur Ruhe. Wir spüren die Entspannung und fühlen uns angekommen beim Yoga in Hallenberg im Sauerland.

 

Jetzt Yoga Urlaub buchen unverbindliche Anfrage senden

Marianne Timmermann, Yogalehrerin

Marianne Timmermann, Yogalehrerin & Yogatherapeutin

"Ich sehe Yoga als ganzheitliches Übungssystem für körperliches Wohlbefinden und seelisch-geistige Ausgewogenheit. Das bewusste Innehalten und 'zu sich kommen' ist in unserer heutigen Welt ein kostbares Geschenk."

Marianne wurde 1964 in unserem Fachwerkstädtchen Hallenberg geboren und lebt heute mit ihrer Familie im Ortsteil Liesen. Ihren Hauptberuf übt Sie als Erzieherin aus. Neben Yoga verbringt Sie ihre freie Zeit mit Radfahren, Skifahren und Wandern - darüber hinaus ist Sie Nordic-Walking Guide.

Als sie um die Jahrtausendwende Yoga für sich entdeckte lies sie Ihre Faszination über die ausgleichenden Wirkung nicht mehr los. Seither ist Yoga ein fester Bestandteil ihres Lebens und so absolvierte Marianne von 2013 bisl 2015 eine Ausbildung zur Yogalehrenden (500 h) in der Yogaschule „Yoga Balance“ Marburg - inklusive der Zertifizierung durch den BdfY (Berufsverband der freien deutschen Yogalehrer und Yogatherapeuten e.V.). Zur Fort- und Weiterbildung besucht sie regelmäßig weiterführende Kurse und Workshops. Im April 2016 erlangte Marianne nach einer erfolgreichen halbjährigen Ausbildung die Zertifizierung zur Yogatherapeutin an der "Yoga Balance" in Marburg. Inhalte der Ausbildung waren unter anderem die Vermittlung von Anatomie, Pathologie des Bewegungsapparates, osteophatische Blickweise, therapeutische Maßnahmen, Hilfestellungen und Coaching sowie die Vertiefung der Chakrenlehre.

Ihre Unterrichtsform lässt sich aus dem Hathayoga ableiten und ist Stilübergreifend. Wichtige Inhalte ihres Yogaunterrichts sind Dehn-und Kräftigungsübungen (Asanas), Atemübungen (Pranayamas), Entspannung, Körperwahrnehmung und Achtsamkeit.

Marion Mütze, Yogalehrerin

Marion Mütze, Yogalehrerin

"Yoga ist das zur Ruhe kommen der unruhigen Gedankenströme." (Patanjali)

Marion wurde 1968 ebenfalls in unserem Fachwerkstädtchen Hallenberg geboren, ist hier aufgewachsen und lebt heute mit ihrer Familie hier. In ihrem Hauptberuf ist sie seit 1989 Arzthelferin in Allgemeinpraxen mit der Ausrichtung Akupunktur, Manuelle Medizin und Naturheilverfahren tätig.

Vor mehr als zehn Jahren entdeckte sie Yoga für sich als einen zutiefst erfüllenden Ausgleich für Familie & Beruf. Seitdem genießt sie die nachhaltige, positive Wirkung auf Körper und Geist. Ihr Interesse an Yoga wurde mit zunehmender Überzeugung so intensiv, dass sie von 2013 bis 2015 eine zweijährige Ausbildung zur Yogalehrenden erfolgreich absolvierte - inklusive der Zertifizierung durch den BdfY (Berufsverband der freien deutschen Yogalehrer und Yogatherapeuten e.V.). Die Ausbildung hat sie an der Yogaschule Yoga Balance in Marburg absolviert und bildet sich fortlaufend in Workshops und Kursen weiter. In den vergangenen Monaten hat Sie, um ihre Kenntnisse im Yoga weiter zu vertiefen, an verschiedenen Fortbildungen und Workshops teilgenommen: Bei Stefanie Arend Yin Yoga-Ausbildung Basis Teil I (Yin Yoga, Anatomie, Sequenzen und Meridiane) und Yin Yoga-Aufbau-Ausbildung Teil III (Yin Yoga & Faszien). Bei Andreas Loh Tala Yoga- Workshop (Atem, Musik, Bewegung in Harmonie).

Marions Yogaunterricht ist innerhalb des Hatha Yogas stilübergreifend. Yoga bedeutet für sie "Sein im Hier und Jetzt", "Achtsamkeit mit Mitmenschen, der Natur und seiner selbst", "Verbindung von Körper, Geist und Seele" - auch jenseits der Yogamatte.